Glutenfreies Saatenbrot mit Hanfprotein

Ein neues Rezept für ein glutenfreies und mehlfreies Saatenbrot mit Hanfprotein und Hanfsamen. Perfekt geeignet für die vegane, glutenfreie und proteinreiche Ernährung. Ganz ohne Hefe und Backpulver. Besteht nur aus Körnern und Saaten. Schnelles Rezept für leckeres und gesundes Brot!

Zutaten:

  • 100g Hafervollkornflocken (glutenfrei)
  • 100g Sonnenblumenkerne
  • 50g geschrotete Leinsamen (alternativ Leinsamenmehl)
  • 40g Kürbiskerne
  • 50g Chiasamen
  • 50g Hanfprotein
  • 25g Hanfsamen geschält
  • 35g gehackte Mandeln
  • 30g Flohsamenschalen
  • 1TL Salz
  • 1TL Guarkernmehl

Zubereitung:

Alle Zutaten vermengen.

300ml lauwarmes Wasser hinzugeben und gut vermischen. Die Masse nun 1-2 Stunden quellen lassen.

Nochmal kurz durchkneten und in eine leicht gefettete (z.B. Kokosöl) oder bemehlte Kastenform geben. Oben mit etwas Wasser bestreichen und dann das Brot bei 180° Ober-/Unterhitze ca. 50-60 Minuten backen.

Anschließend das Brot gut auskühlen lassen - am besten über Nacht. Ansonsten kann es passieren, dass das Brot leicht auseinanderfällt.

glutenfreies Hanf Saatenbrot

Avocado und Ei, oder Crunchy Erdnussmus passen sehr gut dazu und sind in Kombination mit dem Hanf-Saatenbrot wahre Proteinbomben. Lass es dir schmecken!

Psst! Schau Dir auch das Reel zu dem Rezept auf Instagram an.

Hinterlasse einen Kommentar